Textgenese von Sequenz 22 Sie öffnete, sie...

Erster Entwurf Abholung aus dem Militärknabenerziehungsinstitut
1 Dokument      

In diesem Dokument wird das Motiv der Mutter, die den kranken Protagonisten aus dem Militärknabenerziehungsinstitut abholt, entworfen. Es befindet sich hier eine hs. Änderung mit rotem Kugelschreiber, die in die nächste Stufe einfließt.

Dokumente anzeigen Dokumente verbergen

Erste Stufe Abholung aus dem Militärknabenerziehungsinstitut
1 Dokument      

Der Text der Vorstufe wird mit der Einfügung übernommen und weiter bearbeitet. Es befinden sich hier außerdem mehrere hs. Änderungen mit rotem Kugelschreiber.

Dokumente anzeigen Dokumente verbergen

Zweite Stufe Abholung aus dem Militärknabenerziehungsinstitut
2 Dokumente      

In diesen beiden Dokumenten arbeitet Koeppen weiter an der Textpassage und trägt einige hs. Änderungen mit blauem Kugelschreiber ein. Außerdem notiert er am linken Rand neben dem Textanfang mit grünem Kugelschreiber das Wort "Präsens". Tatsächlich wird Koeppen in der nächsten Stufe mit einem Tempuswechsel experimentieren, um schließlich wieder zum Präteritum zurückzukehren.

Dokumente anzeigen Dokumente verbergen

Dritte Stufe (Präsens, Flussmetapher)
2 Dokumente      

Dieses Dokument wurde, vom unterschiedlichen Papier her zu urteilen, nicht unmittelbar nach der Vorstufe verfasst. Hier wechselt Koeppen zum Präsens, außerdem findet sich hier zum ersten Mal die Flussmetapher, bei der die Sprünge in der Tür wie ein Delta aussehen. Dieses Bild wird in den nächsten Stufen beibehalten und erweitert. Hier befinden sich über dem Text schon einige Wörter, die sich auf dieses Bild beziehen und die Koeppen später zu dessen Ausbau dienen werden: Mississippi, Ganges, Nil, Moses. Am linken Rand wird außerdem das Wort "Messtischblatt" notiert, das in der nächsten Stufe ebenfalls in den Text eingebaut wird.

Dokumente anzeigen Dokumente verbergen

Vierte Stufe
2 Dokumente      

Der Text wird hier weiter ausgebaut und die Änderungen und Notizen der Vorstufe werden integriert. Koeppen wechselt wieder zum Präteritum.

Dokumente anzeigen Dokumente verbergen

Fünfte Stufe
6 Dokumente      

Die Gruppe besteht aus drei Dokumenten und deren Durchschlägen. Der Text wird weiterhin erweitert. Es befinden sich keine hs. Änderungen.

Dokumente anzeigen Dokumente verbergen

Vorstufe der Satzvorlage
2 Dokumente      

In dieser Gruppe liegen zwei Dokumente, die mit derselben Schreibmaschine getippt wurden und die das gleiche Layout (vor allem den doppelten Zeilenabstand) wie die für die Satzvorlage verwendeten Typoskripte haben (s. nächste Gruppe). Alle ms. Änderungen, die hier eingetragen wurden, fließen in die Satzvorlage ein. Das Dokument MID355-M032-028 kann nicht als logischer Nachfolger von -029 eingestuft werden (vgl. den gleichen Text am Ende des einen und zu Beginn des anderen Dokuments). Außerdem ist der Text in der Satzvorlage viel länger, sodass davon ausgegangen werden kann, dass Teile der Vorstufe verloren gegangen sind.

Dokumente anzeigen Dokumente verbergen

Satzvorlage Sequenz 22
4 Dokumente      

Satzvorlage aus dem SUA Marbach. Für diese Passage hat Koeppen vier Typoskripte wieder in die Schreibmaschine eingespannt und mit zahlreichen Ergänzungen und Korrekturen versehen, die alle in die entsprechende Sequenz der Erstausgabe einfließen.

Dokumente anzeigen Dokumente verbergen

Ausschnitt aus "Vom Tisch" (1972)
2 Dokumente      

Bei diesem Ausschnitt aus der Publikation "Vom Tisch", erschienen in "Text+Kritik" (April 1971), lässt sich keine direkte Filiation aus dem genetischen Hauptpfad behaupten, denn der Text ist hier stark abgeändert. Der Wortlaut in der Satzvorlage und in der Sequenz 22 der Erstausgabe unterscheidet sich außerdem auch an mehreren Stellen vom Text dieser Publikation.

Dokumente anzeigen Dokumente verbergen